Textversion

Gründungsurkunde 06. August 2005

So entstanden die Motorradfreunde....

...am Samstag Nachmittag des 06. August 2005, bei leerem Magen und erhöhtem Promillespiegel, hatte unser Miche die Idee einen Motorraclub zu gründen. Dieser Vorschlag wurde von allen anwesenden Personen einstimmig angenommen und mit einem ordentlichen Schluck Bier begossen.
Auf dem einzig greifbaren Stück Papier (der Deckel einer Pizzaschachtel) wurde sofort die Vorstandschaft und Aufgabenverteilung wie folgt beschlossen:

Präsident: Reinhold "Präsi" Schneider
Vize-Präsident: Michael "Miche" Wunder
Schriftführerin: Margit "Gitte" Schneider
Kassierer: Reinhold "Präsi" Schneider
Hausmeister: Martin "Hugo" Wunder
Nachwuchsscout: Wolfgang "Mokai" Kling

Nach mehreren Maß Bier und verschiedensten Vorschlägen wurde der erste Versuch zur Namensfindung, u.a. MC Fichte (Miche), Jagstzeller Goisa (Clausi), Jagsttal Bremser (Hauberle), MCR Jagstzell (Mokai, Jagsttal Bären (Hugo), Spätbremser (Präsi), erfolglos abgebrochen.
Unserem Mokai lag die Jugend sehr am Herzen. Er übernimmt das Rollerpublikum, da er sich bereits Gedanken über das 50ig-jährige Bestehen gemacht hat.
Im Anschluß an diese langwieriger Gründungszeremonie, wurde die Entstehung des damals noch namenlosen Motorradclubs im Bierzelt bis in die Morgenstunden begossen.